Die Gruppen

Das Team

Konzeption

Aktuelles

Vernetzung

Förderverein

Kontakt / Impressum

Öffnungszeiten

Anmeldung

Beiträge

Gesetzesänderungen

Familienzentrum

 


© Kindergarten St. Anton 2005

 

Änderungen im KITA-Gesetz:

Am 29.Juni 2005 wurde das Bayerische KinderBildungs- und Betreuungsgesetz, kurz BaKiBiG verabschiedet. Dabei gilt die neue kind- und nutzungszeitbezogene Finanzierung ab dem Kindergartenjahr 2006. Zentrale Bestandteile diesesFinanzierungsmodells sind:

      -          Förderung erfolgt pro Kind und nicht mehr pro Gruppe

      -          die Höhe der Förderung hängt von der gebuchten Nutzungszeit der Kinder            ab

      -          die Höhe der Förderung hängt vom staatlich festgelegten Basiswert ab

      -          für besondere pädagogische Anforderungen erhöht sich die Förderung um            einen festgelegten Gewichtungsfaktor

      -          die Elternbeiträge sind gestaffelt.

Die jeweiligen Einrichtungen müssen mit ihrem errechneten Budget auskommen, ein Defizit wird nicht mehr ausgeglichen. Dies erfordert die Überprüfung der bisherigen Situation, da die o.g. Punkte gravierende Auswirkungen mit sich bringen können.

Deshalb ist das Kindergartenjahr 2005/2006 ein sog. „Umbruchsjahr“. Es finden ab November 05 Buchungsgespräche mit allen Eltern in unserer Einrichtung statt, da sie eine gewünschte Buchungszeit festlegen sollten, um eine qualitativ gesicherte pädagogische Arbeit zu garantieren. Es wird sich auch unser Anmeldungsmodus ändern, da das BaKiBiG keine Altersbegrenzung wie bisher von drei bis sechs Jahren vorsieht .  Auch die Beiträge werden in einem anderen Rahmen gestaffelt, d.h. auch hier werden sich Änderungen ergeben.